Seniorenzentrum AGO Rosbach vor der Höhe

Seniorenzentrum AGO Rosbach vor der Höhe

Hessen

Die Stadt Rosbach v. d. Höhe, im Wetteraukreis, liegt zwischen Bad Homburg im  Südwesten und Friedberg im Nordosten und ist über eine im Jahr 2002 modernisierte Bahnlinie mit Friedberg und in anderer Richtung über Friedrichsdorf an das S–Bahnnetz der Rhein–Main–Metropole verkehrsgünstig sehr gut angebunden. Darüber hinaus gibt es Busverbindungen nach Bad Nauheim, Friedberg, Karben und Friedrichsdorf. Die Bundesstraße 455 bindet als Zubringer zur A5, in die Richtungen Frankfurt bzw. Gießen, Rosbach v. d. Höhe an große Industriebereiche und Städte des Landes Hessen an.

Das Seniorenzentrum AGO Rosbach v. d. Höhe im „Feldpreulcenter” liegt auf dem Gebiet von Nieder – Rosbach, in unmittelbarer Nähe einer Schule und gegenüber der Veranstaltungshalle der Stadt, der Adolf–Reichwein–Halle. Zwischen diesen Gebäuden verläuft ein ebenerdiger Weg, über den man nach etwa 300m zum Verweilen das Naherholungsgebiet „Bei den Pflanzenländern“ ohne große Anstrengung erreichen kann. Ein Wohn - Neubaugebiet ist im Vorfeld des Naherholungsgebietes geplant, so dass sich die jetzt noch etwas voneinander entfernt stehenden Wohnhäuser der Stadtteile nähern und somit besser zusammenwachsen können. Sozusagen als Bindeglied ist die zukünftige Einrichtung platziert.

Das Seniorenzentrum AGO Rosbach v. d. Höhe hat 62 Belegungsplätze, inkl. „eingestreuter” Kurzzeitpflegeplätze, in der 1. und 2. Etage des "Feldpreulcenters". In der ersten Etage befindet sich ein großer Dachgarten mit Pflanzen und Gehwegen. Die 2. Etage hat Balkone zum Dachgarten hin. Darüber hinaus bietet unsere Einrichtung 8 Wohnungen „Betreutes Wohnen”. Im Erdgeschoss befindet sich ein Einkaufsmarkt, der sehr gute Möglichkeiten zum Einkaufen bietet und somit einen Teil des bisher gewohnten Alltags aufrecht erhält.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte über die Kontakt-Seite auf dieser Website an die Zentrale in Köln. Vielen Dank.